Raus aus Krise und Problem


Wie kann die aktuelle Krisensituation überwunden werden, wie kann vom Problem zum Ziel gefunden werden?
In der Krisenbegleitung geht es mir darum, mit Ihnen den Weg zu Ihren eigenen inneren Kraftquellen zu entdecken, Sie bei der Klärung der Situation zu unterstützen und Ihnen zu helfen, neue Perspektiven zu entwickeln.

Das Leben selbst ist dynamisch, auch wenn es einem in Krisenzeiten als festgefahren erscheinen mag. Gerade dann ist es wichtig sich wieder an die innere Lebendigkeit anzubinden. Die Methodik meiner Arbeit stimme ich deshalb auf Ihre Situation ab. Neben Systemischer und Positiver Psychologie können z.B. auch Entspannungsübungen, Methoden des Huna-Schamanismus oder geführte Meditationen zur Anwendung kommen.

Beziehungskrisen sind ein besonderes Thema. Wut, Enttäuschung und Sprachlosigkeit fallen dabei oft zusammen. Hier ist z.B. mit systemischen Ansätzen ein guter Einblick in die Dynamik der Krise zu finden, und damit auch Hinweis auf die Lösung des Problems. Mehr dazu finden Sie hier.

Um aus dem Problem herauszufinden ist es hilfreich, seine Botschaft zu verstehen und daraus Ziele zu bestimmen. Dann geht es darum, die ersten Schritte dahin zu unternehmen. Unter Umständen werden nun innere Widerstände quicklebendig. Deshalb ist es wichtig, sich immer wieder an seine Ziele zu erinnern und den Willen zum Durchhalten zu bekräftigen. Auch dafür gibt es verschiedene unterstützende Maßnahmen, die gemeinsam abgestimmt werden.

Suche