Die eigene Lebensgeschichte erkunden


Die eigene Lebensgeschichte kann eine gute Kraftquelle sein. Wir sind in unserem Leben sowohl Autor, als auch Darsteller, mit unterschiedlichen Rollen. In der Biographiearbeit geht es darum, seine eigene Geschichte zu erkunden und die damit sichtbar werdenden Potentiale, den Sinn für sich selbst und seinen Weg zu erkennen.

Um seine Lebensgeschichte zu erkunden, braucht es Zeit. Denn oft fallen uns wichtige Begebenheiten erst allmählich wieder ein, wenn wir durch gezielte Fragen auf bestimmte Themen gelenkt werden. Zusammenhänge von Ereignissen, die wir damals nicht erkannten, werden plötzlich klar. Und schon tauchen weitere Fragen an unser Leben auf.

Meine Aufgabe bei dieser Arbeit ist die Moderation. Ich frage nach, weise auf Besonderheiten hin...

Suche